La Familia stellt sich vor

 

CUMBANCHA BERLIN: ist eine Gruppe von professionellen und erfahrenen Bühnentänzern und Salsalehrern, die aus ganz verschiedenen Ländern der Welt kommen.Cumbancha_1_kl2_1

Unser Team ist eine exotische Sauce aus Kolumbien , Dänemark, Bulgarien und Deutschland. Diese Mischung klingt nach einem vielversprechenden heißen Mix. Lass uns zusammen interkulturell lernen wie man Salsa und Mambo tanzt!

„CUMBANCHA“ bedeutet Verbundenheit und auch wilde, ausgelassene Party. Das ist, was unsere La Familia ausmacht und zusammenhält.

Wir sind vereint durch unsere Leidenschaft zum Tanzen, der Liebe zur Musik und der Freude am Zusammensein. Wir wollen das mit Dir teilen und Dir vermitteln – so lernst Du Salsa tanzen im Handumdrehen.

Salsa ist wie ein gut gewürztes Gericht – ein deftiges Stück Technik, harte Arbeit, viel Liebe zum Detail und eine ordentliche Prise Humor werden Dir helfen in die Welt der Tänze Salsa, Mambo, Bachata, Salsamba und in die Kurse Bodymovement und Footwork einzusteigen.


Hardy


 

 

Gegründet habe ich die Tanzschule CUMBANCHA im September 2010.

Meine Liebe zur Salsa ist schon fast 10 Jahre alt und ich bin sehr aktiv die ansteckende Leidenschaft für Salsa und Mambo zu verbreiten und natürlich zu unterrichten.

Meine anderen aktuellen Tätigkeiten sind Salsabootcamps – Salsa lernen in Berlin mal anders…! Mit www.salsabootcamp.de und meiner Salsa-Online-Tanzschule www.mysalsa.tv  biete ich eine reichhaltige Plattform rund um das Thema Salsa. Außerdem lernen mittlerweile viele Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz Salsa mit mir durch meine Salsa Online Academy  

Ich bevorzuge einen dynamischen, fließenden Tanzstil, bei dem der Humor im Unterricht nicht zu kurz kommt.

Verschiedene Elemente meiner Ausbildung zum Bühnentänzer fließen hier auch in meinen Unterricht ein und bilden ein gutes Fundament für den schönsten aller Tänze: SALSA!


Silvia De Lorenzo


Sie ist gebürtige Spanierin und besticht durch ihre tänzerische Eleganz.

Von ihr wird LatinStyling dienstags, sowie SalsaLadysStyling donnerstags unterrichtet.

Zusätzlich unterrichtet sie dienstags gemeinsam mit Hardy die Salsa Mittelstufe und die Salsa FortgeschrittenenKurse

 

 

 

 


Johannes



Johannes Collage

Seit 2009 untrerrichtet Johannes als Tanzlehrer. Er bringt den Tanzschülern insbesondere Kizomba und Bachata mit absoluter Proffessionalität bei, so dass die Schüler sich schnell weiter entwickeln.Er gewann unter anderem einige Bachata-Contests und lehrt aktiv auch bei diversen Congressen in und außerhalb Berlins.Allgemein liegt ihm viel daran, im Unterricht nicht nur Kombinationen zu zeigen, sondern ein Gefühl dafür zu vermitteln, wie man wichtige Grundprinzipien und vielseitig einsetzbare Elemente in verschiedensten Variationen kombinieren kann.
Besondere Freude bereitet es ihm, Bewegungsabläufe bei Profitänzern oder Schülern zu beobachten und zu analysieren.
Dies ermöglicht , von den einen zu lernen und den anderen spezifische und konkrete Hinweise zur Führung und zum Styling zu geben.

Er unterrichtt Kizomba und gibt Kizomba-und BachataIntermediate Bootcamps.


Eloy


Eloy kommt aus Venezuela und verzaubert mit seinem jungen Elan die Teilnehmer der Kurse.

Im Cumbancha unterrichtet er beispielsweise Bodymovement- und Salsa Cubana

Aktuell unterrichtet er donnerstags Salsa Cubana und AfroCubanBodymovement

 

 


Özay und Marina


Unser Team für die Bachata-Fundamentals montags beim BachataBasicDay.

Der internationale Mix, gepaart aus Humor, Technik und Connection verspricht einen effektiven und dauerhaften Lernerfolg für die Bachata-Tanzfläche.

In den wenigsten Kursen liegt der Fokus auf einer sauberen Technik wie in diesem.


Mikolaj


Mikolaj ist gebürtiger Pole und mittlerweile europaweit auf Festivals unterwegs.Gemeinsam mit seinen verschiedenen  Partnerinnen entwickelt er Choreografie-Projekte und gibt Bachata und Mambo-Workshops. Zudem unterrichtet er insbesondere BodyMovementkurse, die an Tänzer/innen jeden Levels gerichtet sind. Durch seine ruhige, besonnene und humorvolle Art kann er auch tanzuntalentierten Menschen Freude an der Bewegung vermitteln

Aktuell unterrichtet er im monatlichen Wechsel dienstags Bachata

 


Alejandro


alejandro

Alejandro wurde in Cali, Kolumbien geboren. Schon mit sehr jungen Jahren begann der Lateinamerikaner Salsa, Merengue und Bolero zu tanzen. Als Teenager kombinierte er vielseitige Interessen und Hobbys wie Kampfkunst, Ballett, lateinamerikanische Tänze und klassische Gitarre. 2002 reiste er nach Deutschland. Beeindruckt von den verschiedenen Salsastilen, die er in Hamburger und Berliner Salsa-Clubs beobachten konnte, beschloss er 2005 selbst Unterricht bei professionellen Tänzerinnen und Tänzern in Casino, kubanischer Rumba und Cross Body Style (LA/NY Style) zu nehmen. 2011 entdeckte er seine Leidenschaft zum Bachata wieder, welchen er gern in seiner sinnlichen und dominikanischen Version tanzt und unterrichtet.

Seit Ende 2012 hat Alejandro im Cumbancha Salsa Cross Body Style und Bachata unterrichtet . Sein Unterrichtsmotto ist: “ Sabor und Technik“. Ein Tänzer der nur Sabor (Feeling) beim Tanzen hat, ist sehr, in den eigentlich unendlichen Möglichkeiten des Tanzes, eingeschränkt. Ein Tänzer hingegen, der nur rein technisch gut ist, dem würde der starke emotionale Faktor fehlen, der so charakteristisch für alle Latino Tänze ist. Beide Zutaten, gut gemischt, sind darum notwendig um das Spaßlevel beim Tanzen in die Stratosphäre zu schießen.

Er unterrichtet aktuell Bachata Special Bootcamps.


Majid


Er unterrichtet aktuell im monatlichen Wechsel den Dienstags-BachataKurs, sowie den Intensivkurs mittwochs.

 

 

 

 

 

 


Lisandra


Unsere Geheimwaffe für Ladystyling und BodymovementBootcamps.

 

 

 

 

 


Anandi


Unser Energiebündel für Reggaeton Bootcamps.

 

 

 

 

 

 

 

 


Oskar


 

Er unterrichtet Salsa LA sonntags, sowie ebenso Salsa, Mambo und Bachtata in Bootcamps

 

 

 

 


Hartmut


Hartmut unterrichtet sonntags den Salsa LA 2+ Kurs, sowie regelemäßig Salsa Bootcamps.

Durch seine überragenden didaktischen Fähigkeiten schafft er es, auch den vermeintlich untalentierten Tänzern/innen eine fundierte, sichere Basis zu vermitteln.


Katya und Baris


Katya und Baris unterrichten die spezielle Stil-Richtung UrbanKizz als Intensivkurse und auch als Bootcamps.

 

 

 

 


Tania


Kizomba LadyStyling wird oft vernachlässigt.
Viele Frauen haben bereits Interesse an einem solchen Workshop.

Tania wurde in Weißrussland geboren.

2013 hat sie ihre Liebe zum Kizomba entdeckt.
Unterrichtet wurde sie unter anderem von Kiterina Tomilko und Irina Belskaya.
Nach Besuchen von vielen internationalen Festivals (Warschau, Luxemburg, Berlin, Lissabon, Vilnius, Prag, Wien, Bratislava, Istanbul usw.), sowie
Workshops mit dem fantastischen Tänzer und Lehrer Jacinto Teca in Minsk und vielen Jahren intensiven Lernens kam sie nach Berlin.
Schnell wurde Johannes Sommer auf sie aufmerksam und begann mit ihr als Assistentin zu unterrichten.
Im Cumbancha unterrichtet Tanja teilweise selbständig Kizomba mit großem Erfolg.
Tanjas Liebe gilt Kizomba, Semba, Urbankizz und Tarraxinha.
Alle Stile kann sie sowohl als Folgende als auch als auch Führende tanzen und unterrichten.


 

 

 

 

 

 

 

Basti (Salsa LA)